Logo: integrationskinder.org - Info- und Kontaktseite zur Integration sehbehinderter/blinder Kinder
Startseite - Nachrichten - Termine - Elternforum - Kinderforum - Jugendforum* - Chat - Kontakt
Startseite - Nachrichten

Nachrichten

Es sind 1162 Nachrichten im Archiv.

Inklusion, aber wie? Serie über Erfahrungen von Pädagogen - Blinde Schülerin ist Vorreiterin
08. Januar 2013 - 16:00 Uhr
Verden. Die Teilhabe von behinderten Kindern am Unterricht der Regelschulen ist das Ziel der Inklusion. Doch was läuft gut und was schief? Verdener Pädagogen berichten über ihre Erfahrungen an berufsbildenden Schulen.
Mehr Infos

Neuer Schwerbehindertenausweis
22. Dezember 2012 - 22:07 Uhr
Ab 1. Januar 2013 wird in Deutschland der neue Schwerbehindertenausweis im Scheckkartenformat eingeführt. Auf der Webseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales wird darüber auch in einem Gebärdensprach-Video informiert.
Mehr Infos

Expertenempfehlungen für Integration behinderter Schüler liegen vor
21. Dezember 2012 - 00:48 Uhr
Kinder mit und ohne Handicap in der gleichen Klasse sind noch immer nicht die Regel. Das soll sich ändern. Sachsens Weg dahin ist noch lang, auch wegen der Finanzen.
Mehr Infos

Von Facebook bis Wikipedia - PC-Kurs für blinde Kinder
16. Dezember 2012 - 16:22 Uhr
PC-Kurse mit besonderen Inhalten für sehbehinderte Erwachsene sind heute keine Besonderheit mehr, stellt Margret Gajewski, Pressebeauftragte des Blinden- und Sehbehindertenvereins Gelsenkirchen fest. „Aber was ist mit blinden und sehbehinderten Kindern? Sie haben ganz andere Probleme und Bedürfnisse. Für sie ist der richtige Umgang mit einem Computer unbedingte Voraussetzung für eine inklusive Beschulung. Aber auch Kontakte über die sozialen Netzwerke wie Facebook sind ohne PC nicht möglich“, stellt sie fest.
Mehr Infos

Von Geburt an blind - Shirley-Sue (8), das tapfere Pferdemädchen
16. Dezember 2012 - 16:13 Uhr
Berlin – Shirley-Sue ist acht Jahre alt und wie fast jedes Mädchen in dem Alter völlig pferdeverrückt. Doch wie elegant es aussieht, wenn sie mit ihrem Hengst Falco schwerelos durch die Diagonale trabt, hat Shirley-Sue noch nie gesehen. Denn das Pferdemädchen ist von Geburt an blind.
Mehr Infos

Zeus-Projekt trotz Sehschädigung möglich
07. Dezember 2012 - 19:06 Uhr
Die Klasse 8/9 der LWL-Förderschule Sehen nimmt in diesem Schuljahr am Zeus-Projekt teil. „Auch wenn die Schrift der Zeitung sehr klein ist, können wir uns mit modernen Medien, z.B. Lesegeräten und Notebooks mit Vergrößerungssoftware, helfen“, erklären Christopher und Aslan. Sie leben, wie die meisten Schüler der Klasse, von Geburt an mit einer Sehschädigung.
Mehr Infos

Modernste Blindenschule Deutschlands eröffnet
07. Dezember 2012 - 19:04 Uhr
Bessere Lern- und ­Lebensbedingungen für Blinde: Seit 2005 ist in der Flemmingstraße auf fast 15.000 Quadratmetern ein moderner Campus entstanden - das sächsische Rehabilitationszentrum für Blinde und Sehbehinderte. Der Freistaat hat für 36 Millionen Euro eine Schule gebaut und neun historische Gebäude behindertengerecht sanieren lassen.
Mehr Infos

Kultusminister wollen behinderte Schüler integrieren
07. Dezember 2012 - 19:02 Uhr
Behinderte Kinder sollen die Möglichkeit haben, in eine Regelschule zu gehen. Der Plan ist gut, doch die Umsetzung erweist sich als schwierig. Die Länder wollen die Eingliederung durch eine bessere Lehrerbildung forcieren. Einen konkreten Zeitplan gibt es allerdings nicht.
Mehr Infos

Menschenrechtsbildung stärker in Schule und Beruf verankern
07. Dezember 2012 - 14:40 Uhr
Jeder hat das Recht darauf, seine Menschenrechte so früh wie möglich kennen zu lernen. Auch in Berufsfeldern wie der Polizei, den Strafvollzugsbehörden und dem Pflegepersonal müssen die Menschenrechte intensiver in der Aus- und Fortbildung behandelt werden", heißt es in einer heute veröffentlichten Pressemitteilung.
Mehr Infos

Schulbücher für inklusiven Unterricht aufbereitet
02. Dezember 2012 - 20:42 Uhr
Die Cornelsen Schulverlage engagieren sich für eine leichtere Umsetzung inklusiven Unterrichts. Mit einer speziellen Aufbereitung von Schulbüchern machen die Verlage all ihre Unterrichtsmaterialien jetzt auch Schülerinnen und Schülern mit Behinderungen zugänglich, teilte das Berliner Unternehmen heute mit. In Zusammenarbeit mit der Firma Hindelang unterstützt Cornelsen individuelle Hardware- und Software-Lösungen zum Schulbuch, die selbst Schwer- und Mehrfachbehinderten eine Teilnahme am regulären Unterricht ermöglichen.
Mehr Infos

Echo-Ortung für Blinde - Klick, hör, sieh
01. Dezember 2012 - 17:27 Uhr
Juli, ein vierjähriges Mädchen, läuft allein über das Gelände einer Sprachschule, Berlin-Prenzlauer Berg. Manchmal bleibt die Kleine stehen, schnalzt mit der Zunge, horcht, geht weiter. In der Hand hält sie den vom Vater gebastelten Blindenstock, verziert mit einer Ente aus Plüsch.
Mehr Infos

Buchtipp: Die kleine Brise Wind
26. November 2012 - 15:57 Uhr
Ein aufwendig taktil illustriertes Buch (nicht nur) für blinde Kinder
Eines Morgens seufzte die Erde so sehr, ……. pffffffff …… dass dabei eine kleine Brise Wind auf die Reise ging ...
Der Wind wird taktil durch drei parallel verlaufende Wollfäden dargestellt, die durchgehend über alle Seiten des Buches verlaufen. Das Kind wird ihnen von der ersten bis zur letzten Seite mit seinen Fingern folgen (Vorbereitung für das Lesen mit den Fingern), wo eine Überraschung wartet. Dabei erkundet das Kind verschiedene Materialien (Wolken, Baum, Felder, Häuser).
Mehr Infos

Echoortung - Sehen mit dem Ohr
13. November 2012 - 21:17 Uhr
MARBURG. "Ich kann hören, wie die Welt aussieht", sagt Dave Janischak und schnalzt leise. Der 16-jährige Schüler der Marburger Blindenstudienanstalt ist seit seinem dritten Lebensjahr völlig blind.
Er orientiert sich aber nicht nur mit seinem weißen Stock. Er beherrscht auch die Technik der Echoortung, wie man sie von Fledermäusen kennt.
Mehr Infos

Pädagogen für blinde und sehbehinderte Kinder und Jugendliche sind in ganz Deutschland gefragt
05. November 2012 - 17:31 Uhr
Die Simulationsbrille hilft: Wer sie aufsetzt, ahnt, wie es ist, nicht oder nur sehr wenig sehen zu können. „Obwohl man sich das ja nie hundertprozentig vorstellen kann“, sagt Annika Hortig. Die 23-Jährige hat solche Brillen in den vergangenen Jahren häufiger getragen, oder mit verbundenen Augen gekocht. Sie hat die Blindenschrift gelernt und den Umgang mit technischen Hilfsmitteln, die blinden und sehbehinderten Kindern das Lernen erleichtern.
Mehr Infos

Inklusion an Schulen 2012: Nur jedes vierte Kind mit Förderbedarf lernt an einer Regelschule
05. November 2012 - 17:28 Uhr
mmer mehr Schüler mit Förderbedarf besuchen in Deutschland eine Regelschule. Innerhalb eines Jahres stieg die Inklusionsquote in Deutschland laut Zahlen der Kultusministerkonferenz für das Schuljahr 2011/2012 um 2,7 Prozentpunkte auf 25 Prozent. Dabei gibt es beim gemeinsamen Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung im Vergleich der Bundesländer große Unterschiede: Während in Bremen und Schleswig-Holstein mehr als die Hälfte aller Schüler mit Förderbedarf eine Regelschule besuchen, sind es bei Schlusslicht Niedersachsen nur 11,1 Prozent.
Mehr Infos

Inklusion in der Schule: Integration als Überforderung
02. November 2012 - 17:08 Uhr
Leistungsanspruch der Schule und Integration sind nicht immer vereinbar
Kein Mensch darf diskriminiert werden: Diese Forderung sollte sich in einer Gesellschaft, die von sich behauptet, sie achte die Menschenrechte, selbstverständlich sein. Ist sie aber nicht: Man muss sich nur in Straßenbahnen oder Zügen umschauen, um alltägliche Diskriminierung zu erleben.
Mehr Infos

Ein fühlbares Bilderbuch für blinde Kinder
30. Oktober 2012 - 22:12 Uhr
Kathryn Caves Buch „Irgendwie anders“ haben schon viele Kinder gelesen. Doch denen, die eine sprachliche Behinderung haben oder die blind sind, blieb das Lesevergnügen des kleinen „Irgendwie anders“, der keine Freunde hat, weil er anders ist, verwehrt. „Dabei passt für diese Kinder der Titel sehr gut“, sagt Christina Mäckler vom Haus am Dornbuschweg, einer Schule für Kinder mit Mehrfachbehinderung. Sie ist eine von sechs angehenden Sonderschulpädagogen, die im Rahmen einer Projektarbeit das Kinderbuch für seh- und sprachbehinderte Schüler erfahrbar gemacht haben.
Mehr Infos

Lernen mit den behinderten Kindern: Inklusion - Ein Blick in die Praxis
30. Oktober 2012 - 22:10 Uhr
Rheinland-Pfalz - Die Vision ist faszinierend: eine Gesellschaft, die niemanden ausgegrenzt, gleich ob er arm, behindert oder einfach nur anders als die meisten Menschen ist. Diesen Anspruch tragen viele Verfassungen vor sich her. Doch die Wirklichkeit ist lange nicht so rosig.
Mehr Infos

Abschaffung von Förderschulen gefordert
20. Oktober 2012 - 15:05 Uhr
Nach Ansicht des Behindertenbeauftragten der Bundesregierung, Hubert Hüppe, gibt es Rückschritte bei der Förderung von behinderten Kindern. "Trotz einer sinkenden Gesamtzahl an Schülern steigt sogar in vielen Bundesländern die Zahl der Schüler an Förderschulen“, so Hüppe. Deutschland sei "Weltmeister im Aussortieren“.
Mehr Infos

GEW fordert bessere Unterrichtsbedingungen an integrativen Schulen
20. Oktober 2012 - 12:37 Uhr
Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) in Rheinland-Pfalz fordert bessere Bedingungen für den gemeinsamen Unterricht von behinderten und nichtbehinderten Kindern. Die Integration förderbedürftiger Schüler müsse konsequenter vorangetrieben werden, sagte GEW-Landeschef Klaus-Peter Hammer in einem dapd-Gespräch in Mainz. Den Schulen fehle es an einer behindertengerechten Ausstattung und Fortbildungen für das Lehrpersonal.
Mehr Infos

Sachsen-Anhalt - Land holt bei der Integration behinderter Schüler auf
20. Oktober 2012 - 12:33 Uhr
Sachsen-Anhalt holt bei der Integration von Förderschülern in eine reguläre allgemeinbildende Schule auf. Im neuen Schuljahr gehen nach vorläufigen Angaben des Kultusministeriums rund 23,5 Prozent der verhaltensauffälligen, lern- oder körperbehinderten Schüler nicht mehr auf eine separate Förderschule.
Mehr Infos

Zu wenig Integration an Bayerns Schulen – Landesverband mahnt
14. Oktober 2012 - 20:20 Uhr
MÜNCHEN. Die Schulen sollten offen für alle – Regelschüler ebenso wie körperlich oder geistig behinderte Kinder – sein. Das ist in Bayern längst nicht so, sagt der Landesverband.
Mehr Infos

Blinde und sehbehinderte Kinder brauchen mehr Fachpädagogen
12. Oktober 2012 - 20:29 Uhr
Anlässlich des „Internationalen Tags des weißen Stockes“ der Vereinten Nationen am 15. Oktober schlagen drei Selbsthilfeorganisationen Alarm: Nach ihren Schätzungen fehlen in Deutschland 400 Blinden- und Sehbehindertenlehrer. So müssen blinde Kinder von Lehrern unterrichtet werden, die keine Blindenschrift können, und sehbehinderte von solchen, die sich mit Sehschärfe, Gesichtsfeld und Blendempfindlichkeit kaum auskennen.
Mehr Infos

Inklusion mit links: Eine gute Schule für Alle
05. Oktober 2012 - 13:35 Uhr
Die Bundestagsfraktion und die hessische Landtagsfraktion der Linken laden am 2. und 3. November 2012 zu einer Fachtagung in den Hessischen Landtag über Inklusion in der Bildung ein.
Mehr Infos

Integration: Friesland ist ein Jahr voraus
26. September 2012 - 22:01 Uhr
Schüler mit Behinderungen können in Friesland schon jetzt Regelschulen besuchen, wenn die Eltern das wollen. 2013 wird die Inklusion gesetzlich verpflichtend.
Mehr Infos

Integration Behinderter: Politik und Verbände uneins
25. September 2012 - 14:32 Uhr
Förder- oder Regelschule? Wie sollen behinderte Schüler im Saarland unterrichtet werden? Minister, Landtagsabgeordnete, Eltern und Verbände sind sich uneins in der Lösung dieser Fragen und die Auslegung der UN-Behindertenkonvention.
Mehr Infos

Lehrerverband: Integration behinderter Kinder könnte scheitern
25. September 2012 - 14:29 Uhr
Die Integration von behinderten Kindern an den bayerischen Schulen droht einer Untersuchung des Lehrerverbands BLLV zufolge zu scheitern. "Inklusion verkommt zum Frustprojekt", erklärte BLLV-Präsident Klaus Wenzel am Freitag in München.
Mehr Infos

Städtebund attackiert Pläne zur Integration behinderter Schüler
25. September 2012 - 14:27 Uhr
Bergkamen - Der Städte- und Gemeindebund NRW kritisiert die rot-grünen Pläne zur Eingliederung behinderter Kinder in den Regelschulbetrieb. "Es ist nicht realistisch, dass wir für die Förderschulen und für die allgemeinbildenden Schulen bezahlen", sagte Verbandspräsident Roland Schäfer der dapd. Die NRW-Kommunen gäben für Behinderte ohnehin schon mehr als drei Milliarden Euro pro Jahr als Eingliederungshilfe aus. "Das ist bereits ein gewaltiger Brocken", fügte Schäfer hinzu und fragte: "Sollen wir jetzt etwa doppelt zahlen?"
Mehr Infos

Bildungsportal von Rehadat
24. September 2012 - 17:31 Uhr
Der Übergang von der Schule in den Beruf ist oft nicht so einfach. Das neue Portal von Rehadat bietet Informationen zu diesem Bereich für junge Menschen mit Förderbedarf.
Das Portal bietet Informationen zur Berufswahl oder zur Qualifizierung. Wichtige Themen sind etwa die Unterstützte Beschäftigung oder die kooperative Ausbildung. Außerdem wird beschrieben, wer Beratung und finanzielle Unterstützung anbietet.
Mehr Infos

Landesarbeitsgemeinschaft „Gemeinsam leben – gemeinsam lernen“ Baden-Württemberg legt Gesetzentwurf für inklusives Schul- und Bildungssystem vor
24. September 2012 - 17:17 Uhr
Weil die grün-rote Regierung in Baden-Württemberg bisher keine Initiative zeigt, ein inklusives Bildungssystem nach den Vorgaben der UN-Behindertenrechtskonvention aufzubauen, haben Elterninitaitven der Regierung heute in Stuttgart ein komplettes neues Schulgesetz serviert.
Mehr Infos

Harter Schlag für Eltern, die für Recht auf Regelschule kämpfen
23. September 2012 - 18:04 Uhr
Die vom nordrhein-westfälischen Kabinett beschlossene Schulgesetznovelle zur Inklusion ist für Gerda Bertram, 1. Landesvorsitzende des Sozialverband Deutschland Nordrhein-Westfalen (SoVD NRW), ein harter Schlag für Eltern, die für ein Recht auf die Regelschule kämpfen.
Mehr Infos

Rot-Grün legt Gesetz zur Integration von behinderten Schülern vor
20. September 2012 - 17:52 Uhr
Mit einem Gesetzentwurf zur Änderung des Schulgesetzes will die rot-grüne Landesregierung die Grundlage für die Eingliederung behinderter Kinder in Regelschulen schaffen. Der Entwurf wurde am Dienstag im Kabinett verabschiedet und im Anschluss den betroffenen Verbänden zur Einsicht zugeleitet, wie Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) heute mitteilte. Ziel sei es, dass schrittweise immer mehr Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf an allgemeinen Schulen unterrichtet werden.
Mehr Infos

Inklusion in den Schulen nicht verschieben
20. September 2012 - 15:21 Uhr
Entgegen der Absicht der kommunalen Spitzenverbände muss nach Ansicht des Landes-Behindertenbeauftragten an dem ursprüngli­chen Zeitplan für die Novellierung des baden-württembergischen Schulgesetzes zum Schuljahr 2013/14 unbedingt festgehal­ten werden. "Eine zeitliche Verschiebung wäre eine große Enttäuschung für Eltern und ihre behinderten Kinder, aber auch für die Lehre­rinnen und Lehrer, die Inklusion wollen und würde die derzeit bestehende Verunsi­cherun­g für alle Beteiligten zur Hänge­partie werden lassen“, betonte Gerd Weimer heute in Stuttgart.
Mehr Infos

Berührendes Kinderbuch für Blinde und Sehende
14. September 2012 - 21:33 Uhr
Warum sollten nicht auch blinde Eltern ihren Kindern vorlesen können? Das ist einer der Grundgedanken bei der Entwicklung meiner Bücher. Die Geschichte "Lualeni K'humbula" ist in Deutsch, Englisch und Brailleschrift, also Blindenschrift, bebildert und getextet, wodurch sich auch blinden Kindern und Eltern die Welt vom Elefantenwaisen Lualeni öffnet", erzählt Autorin und Illustratorin Gabriele Hilg-Hild von ihrem aktuellen Buch für Kinder zwischen drei und neun Jahren, erschienen im gh Design Verlag.
Mehr Infos

Lehrerverband: Integration behinderter Kinder könnte scheitern
14. September 2012 - 21:30 Uhr
München (dapd-bay). Die Integration von behinderten Kindern an den bayerischen Schulen droht einer Untersuchung des Lehrerverbands BLLV zufolge zu scheitern. "Inklusion verkommt zum Frustprojekt", erklärte BLLV-Präsident Klaus Wenzel am Freitag in München.
Mehr Infos

Petitionsausschuss stellt Optimierungsbedarf bei Frühförderung fest
14. September 2012 - 18:13 Uhr
Der Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages hat einen Optimierungsbedarf bei der Frühförderung behinderter Kinder festgestellt. In seiner Sitzung am Mittwoch beschloss der Ausschuss einem Bericht von Heute im Bundestag zufolge einstimmig, eine darauf abzielende Petition dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) als Material zu überweisen und den Fraktionen des Bundestages zur Kenntnis zu geben, soweit weitere Überlegungen und künftig noch zu treffende Regelungen zur „Komplexleistung Frühförderung“ auf Bundesebene betroffen sind.
Mehr Infos

Qualifizierte Schul- und Berufsausbildungen für blinde und sehbehinderte Schülerinnen und Schüler
12. September 2012 - 22:13 Uhr
Wie geht es mit der Schule weiter, welche Ausbildung ist für mich die richtige?
Fragen, die im Laufe eines Schülerlebens mehrfach entschieden werden müssen und die gerade für sehbehinderte und blinde Jugendliche von zentraler Bedeutung für die späteren Berufschancen sind. Nach der 5. aufs Gymnasium oder eher auf die Realschule? Nach der mittleren Reife das Abitur anstreben oder auf eine Fachoberschule wechseln oder doch gleich eine Berufsausbildung? Und auf jeden Fall zu Hause oder an einem speziellen Förderzentrum, wie der blista in Marburg?
Mehr Infos

Netzwerk behinderter Studierender in Nordrhein-Westfalen
05. September 2012 - 19:02 Uhr
Für Nordrhein-Westfalen wurde ein "Netzwerk der studentischen Interessenvertretungen für Studierende mit Behinderung und chronischer Erkrankung NRW" gegründet.
Mehr Infos

Hessische Sozialpolitik mit wackeligen Bausteinen
30. August 2012 - 14:51 Uhr
Die Hessische Landesregierung glaubt, sie verbessere die Chancen von Behinderten auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Dazu hat sie einen sogenannten "zweiten Baustein" des Bund-Länder-Programms "Initiative Inklusion" in die Welt gesetzt. Darüber freute sich gestern der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) in Wiesbaden, denn damit sieht er die Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben gefördert.
Mehr Infos

Marie geht ihren Weg
29. August 2012 - 17:26 Uhr
Marie hat ein Handicap: Sie ist blind. Und sie hat einen großen Traum: Sie will Sängerin werden. Die 13-Jährige aus Stemwede ist als Kleinkind durch eine Netzhautablösung erblindet. Doch sie will ein Leben ohne fremde Hilfe führen können. Sie geht in die 7. Klasse in ein ganz normales Gymnasium und singt in der Schülerband "Blue Darkness".
Mehr Infos

Elternwille für Inklusion wird in Hessen weiter kritisiert
24. August 2012 - 19:05 Uhr
Die hessische Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen ist empört darüber, dass drei Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention vom hessischen Kultusministerium mehr Anträge auf inklusive Beschulung denn je abgelehnt worden sind. Aus den Zahlen des Kulturministeriums auf eine Anfrage der Grünen gehe hervor, dass die Anträge von 260 Eltern von Kindern mit sonderpädagogischem Förderbedarf, die in einer Regelschule unterrichtet werden wollten, abgelehnt wurden.
Mehr Infos

GEW: Lehrer auf Unterricht mit behinderten Schülern unvorbereitet
18. August 2012 - 13:38 Uhr
Düsseldorf | Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) mahnt eine rasche Vorbereitung von Lehrern für den Unterricht mit behinderten Kindern an. "Schon jetzt besuchen immer mehr Schüler mit sonderpädagogischem Förderbedarf eine Regelschule - die nötigen Rahmenbedingungen dafür gibt es aber noch nicht", sagte die nordrhein-westfälische GEW-Vorsitzende Dorothea Schäfer der Nachrichtenagentur dapd.
Mehr Infos

Hessen - Beer will Inklusion behutsam vorantreiben
18. August 2012 - 13:35 Uhr
Kultusministerin Nicola Beer (FDP) will die Inklusion behinderter Schüler in hessischen Schulen behutsam verwirklichen. Der Verzicht auf Förderschulen wäre ein Fehler, sagt sie.
Mehr Infos

Hessens erste Förderschule für Kinder mit und ohne Handicap
14. August 2012 - 18:52 Uhr
In Hessen ist heute "eine Schule für alle" eröffnet worden. Sozial-Staatssekretärin Petra Müller-Klepper bezeichnete das Ereignis als „Meilenstein für die Schulentwicklung“. Damit hat sich die erste Förderschule in Hessen für Kinder ohne Behinderung geöffnet.
Mehr Infos

Inklusives Schulangebot wird weiter ausgebaut
14. August 2012 - 18:49 Uhr
Das inklusive Schulangebot wird in Rheinland-Pfalz weiter ausgebaut. Dies teilte die rheinland-pfälzische Bildungsministerin Doris Ahnen gestern zum Schuljahresstart in Mainz mit.
Mehr Infos

Länder müssen mehr Pädagogen für Blinde ausbilden
06. August 2012 - 22:27 Uhr
An Deutschlands Schulen droht ein Mangel an Lehrern für blinde und sehbehinderten Jugendliche. Darauf wies der Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik vor Beginn eines fünftägigen Kongresses in Chemnitz hin.
Mehr Infos

REHADAT Hilfsmittel
30. Juli 2012 - 00:05 Uhr
Hier erfahren Sie Wissenswertes zu Hilfsmitteln und zur Hilfsmittelversorgung für Menschen mit Behinderung.
Mehr Infos

Kontaktlinsen für Kinder
27. Juli 2012 - 23:46 Uhr
Kontaktlinsen sind auch für Kinder eine sinnvolle Möglichkeit, um einen Sehfehler zu korrigieren.
Mehr Infos

Aufklappen - einscannen - fertig
27. Juli 2012 - 22:34 Uhr
Cem Tören ist ein echter iPhone-Freak. Es vergeht kaum eine Stunde, in der der blinde Unterfranke sein Smartphone nicht in die Hand nimmt. Anders als die meisten seiner Altersgenossen nutzt der Teilnehmer des Berufsförderungswerks (BFW) Würzburg sein iPhone nicht nur zum Telefonieren, Surfen und Simsen. Im Gegenteil: Für den 22-Jährigen ist die neue Technik ein wichtiges Hilfsmittel, um sein Handicap im Alltag weitgehend auszugleichen.
Mehr Infos

Skandal um Regelbeschulung in Bayern
27. Juli 2012 - 22:31 Uhr
Der Skandal um Regelbeschulung in Bayern geht weiter, schreibt heute Karin Kestner in ihrem Newsletter. Die Verlegerin für Gebärdensprache und Themen der Gehörlosigkeit hat die Verhandlung um die Regelbeschulung des hörgeschädigten Mädchens Melissa begleitet. Ausführlich analysiert Kestner in ihrem Kommentar den schlussendlich vorgeschlagenen Vergleich.
Mehr Infos

2  3  4  - Seite vor
Nach oben - Druckversion