Logo: integrationskinder.org - Info- und Kontaktseite zur Integration sehbehinderter/blinder Kinder
Startseite - Nachrichten - Termine - Elternforum - Jugendforum* - Chat - Kontakt - Admin
Startseite

"Alle Kinder wollen lernen..."

Sie freuen sich auf ihr Kind, doch niemand konnte ahnen, dass ihr Kind sehbehindert/blind sein wird, bzw. durch einen Unfall oder eine Krankheit geworden ist. Die Ratlosigkeit ist groß. Es kommen Fragen über Fragen. Für die Eltern ist es wichtig, richtig beraten zu werden. Ich bin selbst Mutter eines hochgradig sehbehinderten Kindes und weiß, aus eigener Erfahrung wie wichtig, aber auch problematisch die Integration unserer Kinder ist. Vielfach stellen sich Fragen, bezüglich der Frühförderung, der Integration im Kindergarten und in der Schule. Studium trotz Sehschädigung? Wo gibt es Beratungsstellen, wer übernimmt die Kosten für Hilfsmittel? Welche Sportarten kann mein Kind machen? Oft fehlt nur ein kleiner Hinweis um diese Situation unserer Kinder zu verbessern. Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen, diese Informationsseiten zur Integration sehbehinderter/blinder Kinder zu erstellen.
Hier sollen Sie Antworten auf Ihre Fragen, rund um das Thema Integration bei Sehbehinderung und Blindheit, finden.

Eure Elisabeth

"Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar"

Antoine de Saint-Exupéry

Nachrichten
"Erlebniswochenende für sehbehinderte und blinde Jugendliche des BFS-NRW e.V." trägt das Logo "Unterstützt die Ziele von IN FORM".
26. August 2014 - 16:35 Uhr
Viele Jugendliche mit Sehbehinderung machen als Kind die Erfahrung, dass man ihnen (zu) wenig zutraut, ihre Fähigkeiten und Möglichkeiten unterschätzt oder sie sogar von der Teilhabe an bestimmten Aktivitäten ausgrenzt.
Mehr Infos
Auch in NRW neue Schwerbehindertenausweise
26. August 2014 - 16:33 Uhr
Der Schwerbehindertenausweis kommt nun auch in Nordrhein-Westfalen ab September 2014 im neuen, handlichen Scheckkartenformat. "Wie der Führerschein und der Personalausweis wird jetzt auch der Schwerbehindertenausweis spürbar moderner und benutzerfreundlicher", sagte nordrhein-westfalens Sozialminister Guntram Schneider.
Mehr Infos
Ratgeber: Studium mit Behinderung
26. August 2014 - 16:32 Uhr
Der Ratgeber "Studieren mit Behinderung" von fernstudieren.de richtet sich sowohl an Studienanfänger als auch an Menschen, die mitten im Studium stehen. Er erläutert unter anderem, welche Nachteilsausgleiche es gibt. Nicht nur Studierende mit Behinderung, sondern auch Menschen mit chronischen oder psychischen Erkrankungen, können häufig Hilfen in Anspruch nehmen
Mehr Infos
Nächster Termin
Freitag 29.08.2014 bis Donnerstag 04.09.2014 - Deutsche Blindenstudienanstalt e.V. (blista) Am Schlag 2 - 12, 35037 Marburg
Ferienspaß für sehbehinderte und blinde Jugendliche

Unter dem Motto "Probier dich aus - Mach dich fit!" haben sehbehinderte und blinde Jugendliche im Alter von 13 - 16 Jahren im Sommer eine Woche lang die Chance, sich beim Klettern, Trommeln, Kanufahren oder Geocaching auszutoben und ihre „IT-Fitness” zu verbessern. Ausgerichtet wird diese Sommerfreizeit von der Deutschen Blindenstudienanstalt e.V. (blista) in Marburg in Kooperation mit dem Jugendclub des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbandes (DBSV) in Berlin.
Mehr Infos*
Elternforum
Kinderforum
Jugendforum
Spendenaufruf
Die Kinder-Augenheilkunde der Univ.-Augenklinik Homburg (Saar) bittet um Ihre Unterstützung!

Spendenaufruf: Hilfe fr sehbehinderte und mehrfachbehinderte-sehgeschdigte Kinder

Mehr Infos - PDF-Datei
- � Nach obenDruckversion � -